DM MX 2 in Vellahn am 12. Juli 2015

Dieses Wochenende fand der vorletzte Lauf zu DM MX 2 in Vellahn statt. Ich muß sagen, dies war die 1. Strecke in dieser Saison, die tatsächlich DM tauglich war. Alles war top vorbereitet, die Strecke top bewässert, top hergerichtet und nicht so eng wie die vorherigen Strecken. Ich freute mich riesig auf ein tolles Renn-Wochenende.
Über 40 Starter waren an diesem Wochenende für das Rennen gemeldet.
Im freien Training machte ich mich zuerst mit der Strecke vertraut, allerdings sprang mein Motorrad im Vorstart nicht an und wir mußten es anschieben.
Im Zeittraining hatten wir wieder Schwierigkeiten mit dem Bike – es wollte einfach nicht anspringen. Alle Fahrer waren bereits schon auf der Strecke und ich versuchte noch immer mein Motorrad anzutreten. Vergeblich!! Wieder mußten wir mein Motorrad anschieben. Dann ging es endlich auf die Strecke. Ich konnte sofort gute Zeiten fahren und nach ca. 4 gefahrenen Runden stand ich bereits auf Pos. 16 im Zeittraining. In der nächsten Runden kam dann alles anders als geplant. Das Bike ging aus und nicht mehr an und der Tag war für mich somit beendet.
Nach Ablauf des Zeittraining mußte ich mein Bike von der Strecke schieben und konnte auch an den Rennen nicht teilnehmen.
Resultat = 650 km Hinfahrt u. 650 km Heimfahrt an einem Wochenende, kaputtes Bike, kein gefahrenes Rennen und somit auch keine Punkte!
Enttäuschung pur!
Jetzt kann ich nur hoffen, dass  bis zum nächsten Wochenende für den ADAC MX Masters Youngster Cup in Tensfeld mein Bike wieder läuft.