Category: Rennberichte

Cross Finals 2015 in Mühlhausen

CF2015_Logo_Monster_ort_datum

An diesem Wochenende ging es nach Mühlhausen zum Cross Finals 2015

Ich ging für den Südwest-Cup in der Klasse MX 2 an den Start. Am Samstag wurden 2 freie Trainings und das Zeittraining gefahren. Im freien Training konnte ich jeweils Platz 2/3 und im Zeittraining die 3. Position herausfahren. Mit Platz 3 im Zeittraining hatte ich mich gleichzeitig für das Half-Pro-Finale qualifiziert. Da im Half-Pro-Finale jedoch die 250 iger mit den 450 iger gemeinsam an den Start gehen war die Chance relativ gering einen guten Platz zu erzielen und so nutzte ich dieses Rennen nur als zusätzliches Start-Training.

Am Sonntag standen dann die 40 besten MX2-Piloten der Amateur-Klassen am Start zum 1. Lauf des Cross-Finals 2015. Mein Start war ganz gut. Auf Position 3 ging es in die 1. Runde. Nach kurzer Zeit konnte ich am 2.Platzierten vorbeiziehen und beendete das Rennen auch auf Platz 2. Im 2. Lauf hatte ich einen super Start – das Rennen wurde jedoch nach 2 Runden wegen eines Sturzes abgebrochen – also Neustart. Mein Start war dieses Mal leider nicht so gut. Position 5. Der 1.Platzierte und 3.Platzierte aus Lauf 1 fiel jedoch während des Rennens aus. Zwischenzeitlich hatte ich mich auf Position 4 vorgearbeitet. Allerdings begann ich während des Rennens bereits zu rechnen. Platz 4 bedeutete für mich Gesamtplatz 1 und somit Sieger der Klasse MX 2! Somit fuhr ich sicher Platz 4 ins Ziel sicherte mir den Gesamtsieg in der Klasse MX 2. Ich war überglücklich.

In der Gesamt-Mannschafts-Wertung konnte sich der Südwest-Cup dieses Jahr von Platz 14 auf Platz 6 verbessern. Top Leistung und ein wirklich zufriedenstellendes Ergebnis in diesem Jahr!

Crossfinal 1 Crossfinal2 Crossfinal3

Vielen Dank an Florian Reinhold und Nadja, an Kevin Mikus und Tamara, an alle Sponsoren sowie ein ganz besonderer Dank an meine Eltern für die tolle Unterstützung!

 




3. DM MX 2-Lauf in Freising

Letz­tes Wo­chen­en­de ging es zum 3. Lauf der DM MX2 nach Frei­sing. In der Nacht zum Sonn­tag regnete es heftig und zum 1. Freien T­raining  stand die Strecke kom­plett un­ter Was­ser. Im Zeittraining konnte ich in meiner Gruppe die 9. Zeit herausfahren.

Mein Start im 1. Lauf war ganz ordentlich und ich konnte auf einem guten 14. Platz das Rennen beenden. Beim 2. Lauf war mein Start ebenfalls gut hatte allerdings während des Rennens Probleme mit einem Krampf im Fuß und zum Ende des Rennens ging mir dann auch noch die Luft aus. Den 2. Lauf beendete ich auf Platz 17. Dennoch konnte ich in jedem Lauf Punkte einfahren und in der Gesamtmeisterschaft auf Platz 13 vorrücken.

Freising15 Freising16 Freising17 Freising20 Freising23



3. Lauf Youngster-Cup in Bielstein

Am vergangenen Wochenende ging es zur 3. Runde des ADAC MX Masters Youngster-Cup nach Bielstein. Der dortige Waldkurs ist eine schöne Naturstrecke und ich kannte diese Strecke bereits von einem EM-Lauf in der 85iger Klasse.

Am Samstag machte ich mich im freien Training zuerst einmal mit der teilweisen sehr engen und steinigen Strecke vertraut. Im Zeittraining konnte ich gleich 2-3 schnelle Runden fahren. Kurz vor Ablauf des Zeittrainings stand ich auf Platz 17. Da nur 17 Fahrer sich direkt für das Rennen am Sonntag qualifizieren versuchte ich erneut eine schnelle Runde zu fahren. Beim 1. Versuch ging ich heftig zu Boden – dennoch rappelte ich mich wieder auf und versuchte es gleich noch einmal. Es war in der letzten Runde vor dem Ablauf des Zeittrainings und meine Rundenzeit war der Hammer. Ich rutschte tatsächlich von Platz 17 auf Platz 8. Für mich ein unglaubliches Ergebnis – ich war richtig happy. In der Startaufstellung stand ich dann tatsächlich auf Platz 15 für die Rennen am Sonntag.

Beim 1. Lauf am Sonntag hatte ich einen super Start – ich würde mal sagen ich war unter den Top 15. Dann ging ich allerdings auch in der 1. Runde zu Boden und ich mußte erst mal alle anderen Fahrer vorbeiziehen lassen bevor ich wieder auf das Bike kam. Schnell konnte ich wieder einige Plätze gut machen – doch dann ging ich ein 2. mal zu Boden. Der Rhythmus war nun komplett raus und das Rennen beendete ich leider nur auf Platz 37.

Im 2. Lauf hatte ich einen sehr schlechten Start und das Rennen selbst war auch nicht berauschend. Mit Platz 28 und dem 31. Gesamtplatz war ich nicht ganz zufrieden an diesem Sonntag.

Trotz alledem habe ich mein Ziel, sich direkt für die Rennen am Sonntag zu qualifizieren, wieder erreicht und dies sogar mit Platz 8 im Zeittraining. Jetzt hoffe ich, dass ich mich im nächsten Youngster-Cup Rennen wieder direkt qualifizieren kann und es dann auch mit dem Rennen besser klappt.

Nächstes Wochenende geht es dann nach Freising zum nächsten DM MX 2-Lauf.

Bielstein 1 Bielstein2



2. Lauf DM MX 2 in Wilnsdorf

Vergangenes Wochenende ging es zum 2. Lauf DM MX2 nach Wilnsdorf. Die Strecke kannte ich schon, da ich dort bereits mit der 85iger den Bundesendlauf sowie ein DM-Lauf gefahren bin. Die Strecke war gut vorbereitet und durch den Regen auch gut bewässert. Dies bedeutete top Bodenverhältnisse.

Das Zeittraining wurde in 2 Gruppen eingeteilt zusammen mit den Fahrern aus der Klasse MX 2 Pokal. In meiner Gruppe konnte ich Platz 9 erkämpfen. Damit war ich ganz zufrieden.

Im 1. Lauf hatte ich keinen schlechten Start – jedoch gab es einen Stau in der Startkurve und ich stand direkt dahinter. Somit nahm ich leider als vorletzter das Rennen auf. Im Laufe des Rennens konnte ich dann noch bis auf Platz 17 vorfahren – mehr war nicht drin.

Der 2. Lauf wurde aufgrund eines schweren Unfalls kurz nach dem Start abgebrochen und nicht wieder neu gestartet. Den beiden Verletzten wünsche ich auf diesem Wege “Gute Besserung” und hoffe dass wir bald wieder gemeinsam am Startgitter stehen werden.

Auch in diesem DM-Lauf habe ich mein Ziel erreicht – weiter Punkte gesammelt für die Meisterschaftswertung.

Wilnsdorf1

Kommendes Wochenende geht es nach Bielstein zum 3. Lauf ADAC MX-Youngster-Cup.



1. Lauf zur Deutschen MX 2 Meisterschaft

Zum Auftakt der Deutschen MX 2 Meisterschaft ging es an diesem Wochenende nach Niederwürzbach im Saarland. Es waren insgesamt 38 Starter in dieser Klasse eingeschrieben. Mein Ziel war es Punkte zu holen.
Das Zeittraining konnte ich auf Position 22 beenden. Im 1. Lauf hatte ich einen mittelmäßigen Start konnte mich jedoch während des Rennen bis auf Platz 15 vorarbeiten und den 1. Lauf auch auf Platz 15 beenden. Beim 2. Lauf meinte es der Wettergott nicht gut mit uns. Es regnete in Strömen. Die Streckenverhältnisse waren sehr schwierig. Dennoch konnte ich auf Platz 16 den 2. Lauf beenden.
Dies bedeutete für mich mein Ziel erreicht und in jedem Lauf Punkte eingefahren. Ich war sehr zufrieden und freue mich schon auf das nächste Wochenende – 2. Lauf DM MX 2 in Wilnsdorf.
Niederwürzbach DM 2 Niederwürzbach DM 3 Niederwürzbach DM 4 Niederwürzbach DM 6 Niederwürzbach DM 8 Niederwürzbach DM 9



SWC/RLP Frankenthal

Am 16./17.05.2015 fand in Frankenthal der 4. Lauf zum SWC/RLP statt. Eine top vorbereitete Strecke, tolle Organisation und super Wetter versprachen an diesem Wochenende ein geiles Rennen. Im Zeittraining konnte ich mir Startplatz 1 sichern. Der 1. Lauf konnte ich mit Holeshot und ca. 36 Sek. Vorsprung auf Platz 1 beenden.

Im 2. Lauf klappte es zwar nicht mit Start-Ziel-Sieg – konnte aber in der 1. Runde bereits die Führung übernehmen und den Sieg mit knapp 20 Sek. Vorsprung sicher nach Hause fahren (allerdings wurde der 2. Lauf verkürzt auf 15 Min. plus 2 Runden).

Am Pfingstmontag geht es dann nach Niederwürzbach zum 1. DM-Lauf MX 2. Vielleicht klappt es dort ein paar Punkte einzufahren.

Frankenthal1 Frankenthal2 Frankenthal3




Pokal MX 2 in Culitzsch

Am 9./10. Mai ging es zum Pokal MX 2 Rennen nach Culitzsch. An diesem Wochenende fand zur gleichen Zeit auch die EM 85 ccm und 65 ccm statt. Die Strecke kannte ich bisher nicht und am Samstag hatte der MX 2 Pokal bereits die Möglichkeit ein freies Training zu fahren. In der Klasse MX 2 Pokal waren 48 Fahrer gemeldet. Da die Strecke angeblich auch für 48 Fahrer zugelassen ist, mußten wir alle gemeinsam das Zeittraining in einer Gruppe austragen. Es war sehr schwierig bei so vielen Fahrern eine freie Runde zu bekommen. Ich konnte das Zeittraining auf Platz 6 beenden. Von den 48 Startern durften dann allerdings nur 40 Fahrer an den 2 Rennläufen a 20 Minuten + 2 Runden teilnehmen. Im 1. Lauf hatte ich wieder einen guten Start und konnte mich als 5. nach der 1. Runde einordnen. Im Laufe des Rennens arbeitete ich mich dann bis auf Platz 3 vor. In der vorletzten Runde ging ich allerdings aufgrund eines Spurwechsels eines überrundeten Fahrers zu Boden. Somit konnte ich das Rennen nur auf Platz 8 beenden – was natürlich ziemlich ärgerlich war. Im 2. Lauf hatte ich abermals einen guten Start – war dann aber in einen Crash verwickelt. Dadurch gingen natürlich einige Plätze verloren und ich mußte von Platz 11 wieder versuchen soweit wie möglich nach vorne zu kommen. Den 2. Lauf konnte ich dann auf Platz 5 beenden. Gesamtplatz 7.

Culitzsch 2 Culitzsch Pokal MX 2 Culitzsch3 Culitzsch4 Culitzsch5 Culitzsch6

Nächstes Wochenende geht es dann nach Frankenthal zum SWC/RLP-Lauf.



2. Lauf Youngster-Cup in Jauer

Am ersten Mai-Wochenende ging es zur 2. Runde der ADAC MX-Masters ins sächsische Jauer. Die Strecke ist eine anspruchsvolle Hartbodenstrecke mit sehr vielen Sprüngen. Durch die starken Regenfälle vor der Veranstaltung wurden die Streckenverhältnisse noch schwieriger. Im Zeittraining konnte ich jedoch mein großes Ziel ” Einzug in das A-Finale” mit Platz 16 erreichen. Ich war überglücklich und konnte zum 1. Mal als Zuschauer die Last-Chance-Rennen beobachten.

Am Sonntag kam ich im 1. Lauf relativ gut aus dem Gatter und konnte das Rennen auf einem guten Platz 26 beenden. Das Race war sehr anstrengend und ich wußte der 2. Lauf würde richtig schwer werden. Im 2. Lauf hatte ich dann einen super Start wurde dann allerdings immer weiter nach hinten durchgereicht. Die Ausdauer und Kraft hatte in den letzten Runden erheblich nachgelassen. Dennoch bin ich das Race zu Ende gefahren und konnte auf Platz 32 das Rennen beenden. Für mich war es ein großer Erfolg und ich hoffe, dass ich mich bei den nächsten Youngster-Cup Rennen wieder für das A-Finale qualifizieren kann. Nächstes Wochenende geht es nach Culitzsch zum MX 2 Pokal.

Jauer 2 Jauer 1


Tags: