Category: Allgemein

1. Lauf zur Deutschen MX 2 Meisterschaft

Zum Auftakt der Deutschen MX 2 Meisterschaft ging es an diesem Wochenende nach Niederwürzbach im Saarland. Es waren insgesamt 38 Starter in dieser Klasse eingeschrieben. Mein Ziel war es Punkte zu holen.
Das Zeittraining konnte ich auf Position 22 beenden. Im 1. Lauf hatte ich einen mittelmäßigen Start konnte mich jedoch während des Rennen bis auf Platz 15 vorarbeiten und den 1. Lauf auch auf Platz 15 beenden. Beim 2. Lauf meinte es der Wettergott nicht gut mit uns. Es regnete in Strömen. Die Streckenverhältnisse waren sehr schwierig. Dennoch konnte ich auf Platz 16 den 2. Lauf beenden.
Dies bedeutete für mich mein Ziel erreicht und in jedem Lauf Punkte eingefahren. Ich war sehr zufrieden und freue mich schon auf das nächste Wochenende – 2. Lauf DM MX 2 in Wilnsdorf.
Niederwürzbach DM 2 Niederwürzbach DM 3 Niederwürzbach DM 4 Niederwürzbach DM 6 Niederwürzbach DM 8 Niederwürzbach DM 9



Pokal MX 2 in Culitzsch

Am 9./10. Mai ging es zum Pokal MX 2 Rennen nach Culitzsch. An diesem Wochenende fand zur gleichen Zeit auch die EM 85 ccm und 65 ccm statt. Die Strecke kannte ich bisher nicht und am Samstag hatte der MX 2 Pokal bereits die Möglichkeit ein freies Training zu fahren. In der Klasse MX 2 Pokal waren 48 Fahrer gemeldet. Da die Strecke angeblich auch für 48 Fahrer zugelassen ist, mußten wir alle gemeinsam das Zeittraining in einer Gruppe austragen. Es war sehr schwierig bei so vielen Fahrern eine freie Runde zu bekommen. Ich konnte das Zeittraining auf Platz 6 beenden. Von den 48 Startern durften dann allerdings nur 40 Fahrer an den 2 Rennläufen a 20 Minuten + 2 Runden teilnehmen. Im 1. Lauf hatte ich wieder einen guten Start und konnte mich als 5. nach der 1. Runde einordnen. Im Laufe des Rennens arbeitete ich mich dann bis auf Platz 3 vor. In der vorletzten Runde ging ich allerdings aufgrund eines Spurwechsels eines überrundeten Fahrers zu Boden. Somit konnte ich das Rennen nur auf Platz 8 beenden – was natürlich ziemlich ärgerlich war. Im 2. Lauf hatte ich abermals einen guten Start – war dann aber in einen Crash verwickelt. Dadurch gingen natürlich einige Plätze verloren und ich mußte von Platz 11 wieder versuchen soweit wie möglich nach vorne zu kommen. Den 2. Lauf konnte ich dann auf Platz 5 beenden. Gesamtplatz 7.

Culitzsch 2 Culitzsch Pokal MX 2 Culitzsch3 Culitzsch4 Culitzsch5 Culitzsch6

Nächstes Wochenende geht es dann nach Frankenthal zum SWC/RLP-Lauf.



2. Lauf Youngster-Cup in Jauer

Am ersten Mai-Wochenende ging es zur 2. Runde der ADAC MX-Masters ins sächsische Jauer. Die Strecke ist eine anspruchsvolle Hartbodenstrecke mit sehr vielen Sprüngen. Durch die starken Regenfälle vor der Veranstaltung wurden die Streckenverhältnisse noch schwieriger. Im Zeittraining konnte ich jedoch mein großes Ziel ” Einzug in das A-Finale” mit Platz 16 erreichen. Ich war überglücklich und konnte zum 1. Mal als Zuschauer die Last-Chance-Rennen beobachten.

Am Sonntag kam ich im 1. Lauf relativ gut aus dem Gatter und konnte das Rennen auf einem guten Platz 26 beenden. Das Race war sehr anstrengend und ich wußte der 2. Lauf würde richtig schwer werden. Im 2. Lauf hatte ich dann einen super Start wurde dann allerdings immer weiter nach hinten durchgereicht. Die Ausdauer und Kraft hatte in den letzten Runden erheblich nachgelassen. Dennoch bin ich das Race zu Ende gefahren und konnte auf Platz 32 das Rennen beenden. Für mich war es ein großer Erfolg und ich hoffe, dass ich mich bei den nächsten Youngster-Cup Rennen wieder für das A-Finale qualifizieren kann. Nächstes Wochenende geht es nach Culitzsch zum MX 2 Pokal.

Jauer 2 Jauer 1


Tags:


Youngster-Cup in Teutschenthal

am Wochenende stand der letzte Lauf zum ADAC MX-Master Youngster-Cup auf meinem Terminplan. Bei diesem Rennen erhoffte ich mir nun endlich einen Startplatz im Finale. Das Wetter in Teutschenthal war top – die Strecke überwältigend – alles war perfekt. Im Training lief es ganz gut. Das Zeittraining konnte ich jedoch nur auf Platz 25 beenden. Die ersten 17. Piloten hatten sich direkt für das Finale qualifiziert. Somit konnte ich mich nur über das Last-Chance Rennen qualifizieren.
 
Der Start im Last-Chance hatte super geklappt. Ich war unter den ersten 6 Piloten dabei. Bei einem Überholversuch in der 1. Runde verriss es mir den Lenker und ich ging geradewegs über die Böschung und mit Vollgas landete ich in einem Tümpel. Mein Bike und ich machten gemeinsam die ersten Schwimmübungen. Aus die Maus – alles vorbei.
Trotz alledem war ich glücklich, dass nichts schlimmeres passiert ist.
 
1623
1642
Teutschenthal1
Teutschenthal2
 


Youngster-Cup in Holzgerlingen am 06./07.09.2014

Das vorletzte Rennen zum Youngster-Cup fand an diesem Wochenende in Holzgerlingen statt. Für dieses Wochenende hatte ich mir viel vorgenommen. Ich hoffte, mich für das Finale am Sonntag zu qualifizieren. Im freien Training am Samstag war die Strecke top vorbereitet aber noch relativ matschig, da meine Gruppe als erster auf die Strecke mußte. Trotz alledem machte mir die Strecke viel Spaß und ich kam auch relativ gut mit den Bedingungen klar. Im Zeittraining erhoffte ich mir einen Platz unter den top 17 Piloten zur Qualifikation für das Finale. Leider reichte mein Speed mal wieder nicht aus was bedeutete ich mußte in das Last-Chance -Rennen. Viele gute Fahrer hatten die Quali für das Finale nicht erreicht was bedeutete, dass das Last-Chance-Race auch für mich nicht einfach werden würde. Mein Start war top. Ich war unter den Top 5 allerdings zuckte ich mal wieder in der 1. Kurve und verlor dadurch viele Plätze. Am Ende fehlten mir wieder knapp 3 Sekunden zur Qualifikation. Ich möchte mich ganz herzlich bei Florian Reinhold, Team Reinhold, Tamara Mikus und Kevin Mikus, 416 Performance  sowie bei meinen Eltern und allen Sponsoren für ihre Hilfe und Unterstützung bedanken. Vielleicht klappt es ja beim letzten Youngster-Cup Rennen am 20./21. September in Teutschenthal.

HolzgerlingenHolzgerlingen2



Youngster Cup in Gaildorf

Dieses Wochenende ging es zum 3. letzten Lauf des ADAC MX-Masters Youngster-Cup in Gaildorf. Die Strecke war top. Im freien Training sowie auch im Zeittraining hatten wir auch Glück mit dem Wetter. Im Zeittraining fehlten mir ca. 2,5 Sek. zur direkten Quali für das Finale am Sonntag. Leider hatte ich wiederum Probleme mit meinem Bike. Das Bike hatte einfach keine Leistung/Probleme mit der Zündung. Vor dem Last Chance-Race überraschte uns dann auch noch ein heftiges Unwetter. Im Last-Chance Rennen hatte ich einen relativ guten Start – leider wurde ich dann aber auf der Geraden von einigen Fahrern überholt. Mein Bike konnte definitiv nicht mithalten. Trotz allem konnte ich bei diesen schwierigen Bedigungen bis zur letzten Runde auf den 17. Platz vorfahren. Dann allerdings ging ich zu Boden und ich bekam mein Bike nicht schnell genug hoch. Das Motorrad hatte zwischenzeitlich mindestens 30 kg mehr Gewicht und mein Lenker war bis zur Hälfte im Matsch/Schlamm versunken. Letztendlich beendete ich den Lauf auf Platz 20.

Gaildorf 2014 Nico 2 Gaildorf 2014 Nico Gaildorf 2014 Nico3 Gaildorf 2014



SWC/RLP Ettringen

Nach unserem Urlaub startete ich beim RLP/SWC in Ettringen. Samstags in der Klasse Gäste und Sonntags in meiner Klasse MX 2. An beiden Tagen konnte ich die Rennen mit jeweil 2 x Platz 1 beenden. Dies war ein gutes Trainingswochenende und Vorbereitung für das nächste Youngster-Cup Rennen in Gaildorf!

IMG_2304ab IMG_3966cb IMG_7613bb IMG_7670bb IMG_9000bb



DJMV Fischbach

Beide Läufe beim Rennen DJMV Fischbach in der Klasse 6 konnte ich mit 2 Laufsiegen abschließen.